Schnipselmittwoch – Osterkarte

Ostern rückt immer näher. Daher möchte ich dir heute eine Osterkarte zeigen.

Zuerst schneidest du dir den Farbkarton zurecht:

Für die Grundkarte schneidest du dir ein Stück Farbkarton in Sommerbeere in den Maßen 21cm x 14,8cm und falzt diesen an der langen Seite bei 10,5cm. Den Farbkarton in Limette schneidest du dir in den Maßen 10,1cm x 14,4cm zurecht.

Jetzt geht’s mit dem Stempeln, Stanzen und Prägen weiter:

Du brauchst die Prägeform schlichte Streifen: mit dieser prägst du den Farbkarton in Limette. Nun brauchst du die Big Shot und die Framelits Stickmuster. Du musst einmal das größte der Quadrate aus dem Farbkarton in Sommerbeere austanzen und zweimal das zweitgrößte aus flüsterweißem Farbkarton. Auf eines der Quadrate in flüsterweiß stempelst du in Sommerbeere den Spruch aus dem Set Hasengrüsse. Jetzt fehlt natürlich noch der Star der Karte: das Häschen. Ich habe das Häschen Ton in Ton auf Savanne gestempelt. Ihr solltet darauf achten, dass ihr zwischen den Stempelabdrücken ausreichend Platz lasst, da die Häschen Elemtstanze mehrere Formen austanzt. Das Schleifchen habe ich ebenfalls Ton in Ton auf ein kleines Stück Farbkarton in Limette gestempelt und ausgeschnipselt.

Die Fertigstellung steht an:

Zuerst klebst du den Farbkarton Limette und dann die Quadrate mit Flüssigkleber auf. Das Häschen habe ich bei den ganz kleinen Teilchen mit Präzisionskleber zusammengeklebt, ansonsten kannst du hier natürlich auch den normalen Flüssigkleber verwenden.

Und schon ist die Karte fertig! 🙂

Du kannst dir die Anleitung hier als pdf-Datei herunterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.